Die Schulsozialarbeit stellt sich vor

Schulsozialarbeit gibt es an der GSL seit der ersten Stunde und ist somit ein fester Bestandteil an dieser Schule. Seit dem 1.1.2017 teilen sich zwei Schulsozialarbeiterinnen eine volle Stelle und sind von Montag bis Freitag an der Schule.

Maja Gillejohann-Bocklitz – Dipl. Sozialpädagogin

  • Sozialpädagogische Familien- und Erziehungshelferin nach dem Heidelberger Modell
  • Psychotherapie HP
  • Systemische Familienberaterin
  • Seit 01/2004 Stadt Lippstadt / Fachbereich Familie, Schule und Soziales – Bereich Schulsozialarbeit
  • 07/2000 – 12/2003 INI e.V. Lippstadt – Erwachsenenbildung, Soziale Gruppenarbeit, Ausbildung Beruf und Schule, Ambulante Jugend- und Familienhilfe
  • 03/1999 – 07/1999 Stadt Warstein – Jugendzentrum „Alte Berufsschule“
  • 09/1998 – 02/1999 Stadt Erwitte – Jugendzentrum „Böllhoffhaus“
  • 10/1997 – 09/1998 Stadt Geseke – Städt. Jugendheim Berufsanerkennungsjahr zur staatlich anerkannten Diplom Sozialpädagogin
  • 09/1993 – 08/1997 Studium an der KFH NW – Studiengang Sozialpädagogik

 

Jessica Fahl – Dipl. Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin

  • Systemische Anti-Gewalt-Trainerin SAGT®
  • Deeskalationstrainerin
  • Fachcoach für Mobbingprävention/Intervention FMPI®
  • Systemische Familienberaterin
  • Seit 01/2017 Schulsozialarbeiterin bei der Stadt Lippstadt (Städt. Gesamtschule)    
  • 02/2012 – 12/2016 Schulsozialarbeiterin bei der Stadt Soest
  • 04/2008 – 01/2012 Ambulante Jugend- und Familienhilfe bei der INI e.V. in Lippstadt
  • 09/2004 – 05/2008 Studium der Sozialen Arbeit an der KFH NW in Paderborn


Schulsozialarbeit ist ein Unterstützungsangebot, welches sich an alle SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen richtet.

Die Schulsozialarbeiterinnen...

  • beraten und begleiten bei familiären, schulischen und privaten Schwierigkeiten.
  • leisten zeitnahe Intervention (z.B. bei akuten Konflikten in der Schule, Schulangst, bei kritischen Situationen im privaten Umfeld).
  • vermitteln weitere Unterstützung (z.B. Beratungsstellen, Psychologen).
  • begleiten schwierige Gespräche.
  • führen offene Angebote im Ganztag durch.
  • begleiten Klassen bei deren Entwicklung.
  • unterstützen bei Erziehungsfragen.
  • beraten und unterstützen rund um das Bildungs- und Teilhabepaket.

Gerne können innerhalb der Schulzeiten Termine vereinbart werden. Die Pausenzeiten können vor allem von den SchülerInnen für kurze Gespräche oder Absprachen genutzt werden. Alle Gespräche unterliegen der Schweigepflicht!

Das Büro der Schulsozialarbeit befindet sich im mittleren Cluster (grün) in der ersten Etage. Raum 2.1.740. Darüber hinaus sind Frau Gillejohann-Bocklitz und Frau Fahl unter

02941/ 933 81 25   oder    0160/ 910 71 238

oder schulsozialarbeit.gesamtschulelippstadt@web.de erreichbar.

Copyright: Gesamtschule Lippstadt - Design: Christian Haseloff - Technik: avilano GmbH